schließen
AllgemeinesVereinTätigkeit

    Vorstandsmitglieder VG Bild-Kunst

    Die Geschäftsordnung des Vorstands finden Sie hier. Unter dem dortigen § 2 finden Sie Angaben zur Vertretungsbefugnis des Vereins.

    Dr. Urban Pappi

    Geschäftsführender Vorstand

    © Jürgen Krause

    Dr. Urban Pappi, geboren am 23. September 1969 in Köln, ist seit dem 1. Januar 2012 geschäftsführender Vorstand der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst. Er führt die Geschäftsstelle in Bonn mit rund 40 Mitarbeitern. 

    Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Passau und München (1995 bis 1997) absolvierte Urban Pappi sein Referendariat im Regierungsbezirk Oberbayern. 1997 bis 1999 arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Urheber- & Medienrecht in München.

    Von 2000 bis 2011 war er für die GEMA tätig, übernahm dort 2006 den Posten des Direktors der Direktion Rundfunk und Neue Medien, ab 2009 verantwortete er zusätzlich die Lizenztätigkeit im Online-Bereich und die Geschäftsführung PAECOL.

    Werner Schaub

    Vorstandsmitglied Berufsgruppe I

    © Werner Schaub

    Werner Schaub, geboren 1945 in der Ortenau/Baden, studierte von 1968 bis 1973 an der Kunstakademie Karlsruhe, von 1973 bis 1978 Psychologie und Pädagogik an der Universität Heidelberg. Von 1978 bis 2012 übte Werner Schaub Lehrtätigkeiten aus. Seit 1978 organisiert er nationale und internationale Ausstellungen.

    Von 1998 bis 2007 war Schaub Mitglied im Verwaltungsrat der VG Bild-Kunst, für die Berufsgruppe I. Seit 2007 ist er Mitglied des Vorstandes der VG Bild-Kunst ebenfalls für die Berufsgruppe I. Seit 2007 sitzt er im Beirat der Ausgleichsvereinigung Kunst.

    2003 erhielt Werner Schaub das Bundesverdienstkreuz.

    Frauke Ancker

    Vorstandsmitglied Berufsgruppe II

    © Frauke Ancker

    Frauke Ancker, geboren am 13.1.1945 in Bayrischzell, ist Rechtsanwältin. Sie studierte in Köln, das Zweite juristische Staatsexamen legte sie 1974 in München ab. Von 1975 bis 2010 war sie Geschäftsführerin des Bayerischen Journalisten Verbandes (BJV).

    Von 1982 bis 2002 lehrte sie Medienrecht am Institut für Kommunikationswissenschaften der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität. An der Deutschen Journalisten Schule und an der Akademie der Bayerischen Presse ist sie seit vielen Jahren als Dozentin für Presse- und Urheberrecht tätig.

    Von 1985 bis 2011 vertrat sie den BJV im Vorstand des Medienrates der Landeszentrale für Neue Medien in Bayern.

    Frauke Ancker ist seit 1977 ehrenamtliches Vorstandsmitglied für die Berufsgruppe II der VG Bild Kunst. Sie vertritt dort den Deutschen Journalisten Verband.

    Jobst Christian Oetzmann

    Vorstandsmitglied - Berufsgruppe III

    © Jobst Christian Oetzmann

    Jobst Christian Oetzmann wurde 1961 in Hannover geboren. In den Jahren 1985 – 1991 studierte er an der Hochschule für Fernsehen und Film, München (HFF). Seit 1992 arbeitet Jobst Christian Oetzmann als freiberuflicher Regisseur und Autor für Kino und Fernsehen.

    Seit 2005 ist Jobst Oetzmann verbandspolitisch für den Bundesverband Regie (BVR) tätig. Von 2005-2011 war er Mitglied des Vorstands des BVR und trieb dort maßgeblich die Modernisierung und Sender-Honorarverhandlungen des Verbandes voran, von 2009 bis 2016 war er im Verwaltungsrat der VG Bild-Kunst für die Interessensvertretung der fiktionalen Regisseure zuständig. Seit Anfang 2014 ist Jobst Christian Oetzmann ebenfalls Mitglied der Vergabekommission in der FFA.

    Seit Juli 2016 ist er Mitglied des Vorstands der VG Bild Kunst.