schließen
AllgemeinesVereinTätigkeit

    News

    In unseren News finden Sie aktuelle Berichte, politische Meldungen, Terminankündigungen sowie Rückblicke zu Veranstaltungen oder Aktionen, die die Bild-Kunst und ihre Mitglieder betreffen.

    • Die Urheberrechtspolitik der EU24.10.2016

      Die EU-Kommission legte Mitte September 2016 ihre Vorschläge für eine Reform des EU-Urheberrechts vor. Weil das Urheberrecht auf europäischer Ebene weitgehend harmonisiert ist, haben diese Vorschläge auch für das Urheberrecht in Deutschland eine große Relevanz. Im folgenden Gastbeitrag gibt Prof. Dr. Gerhard Pfennig, Sprecher der Initiative Urheberrecht, einen Überblick über die von der Generaldirektion Binnenmarkt vorgeschlagene Reform.

      Weiterlesen
    • Wichtige Hinweise zu den Rückforderungen und Nachmeldungen der Verlage und Bildagenturen22.10.2016

      Im Zusammenhang mit den versandten Rückforderungen an Verleger und Bildagenturen, die Gegenstand des September-Newsletters der Bild-Kunst waren, stellen sich in der Praxis viele Fragen. Über zwei wesentliche Klarstellungen zum Thema Nachmeldungen wollen wir in diesem Artikel informieren.

      Weiterlesen
    • Reform, Reförmchen, Mogelpackung? - Deutsche Urhebervertragsrecht-Novelle und Richtlinienentwurf der EU-Kommission21.10.2016

      Trotz der letzten Novelle 2002 ist die Auseinandersetzung um das Urhebervertragsrecht in Deutschland nie verstummt. Zu unscharf waren zentrale Bestimmungen, etwa zur Aufstellung Gemeinsamer Vergütungsregeln, die den gesetzlichen Vertragsanpassungsanspruch auf angemessene Vergütung vom Kopf auf die Füße stellen sollten. Im folgenden Beitrag beleuchtet Dr. Jürgen Kasten, Geschäftsführer des Bundesverbandes Regie (BVR), die derzeitigem Reformvorschläge aus Berlin und Brüssel.

      Weiterlesen