schließen
AllgemeinesVereinTätigkeit

    News

    In unseren News finden Sie aktuelle Berichte, politische Meldungen, Terminankündigungen sowie Rückblicke zu Veranstaltungen oder Aktionen, die die Bild-Kunst und ihre Mitglieder betreffen.

    • Neuerungen am Verteilungsplan BG I -Kunst18.08.2017

      Die Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst hat am 29.07.2017 die von den Berufsgruppenversammlungen im Mai 2017 vorbereiteten und empfohlenen Änderungen am Verteilungsplan beschlossen.

      Weiterlesen
    • Ordentliche Mitgliederversammlung 201706.08.2017

      Am Samstag, dem 29. Juli 2017, fand die ordentliche Mitgliederversammlung der Bild-Kunst in Bonn statt. Zum ersten Mal konnten die Mitglieder im Vorfeld ihre Stimme elektronisch abgeben und der Präsenzversammlung im Live-Stream folgen. Im Zentrum der Debatte stand eine Verteilungsplanänderung der Berufsgruppe I (Kunst), die schließlich mit großer Mehrheit angenommen wurde. Kritisiert wurden die hohen Kosten der elektronischen Abstimmung, die das Verwertungsgesellschaftengesetz seit Jahresbeginn bindend vorschreibt.

      Weiterlesen
    • Update EU-Urheberrechtsrichtlinie04.08.2017

      Die EU-Kommission legte im September 2016 ihren Entwurf für eine neue Richtlinie zum Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt vor. Da die EU-Gesetzgebung verschiedene Akteure einbezieht – neben der Kommission sind dies das EU-Parlament und der Ministerrat, eine Art Länderkammer –, zieht sich der Gesetzgebungsprozess in die Länge. Wir berichten über den bislang erreichten Zwischenstand.

      Weiterlesen
    • Privatkopie in Spanien02.08.2017

      Die Geräteabgabe in Spanien ist zurück. Anfang August tritt ein Gesetz in Kraft, das die von 2012 bis 2016 geltende Kompensation der Rechteinhaber aus dem Staatshaushalt durch ein klassisches Abgabensystem ersetzt. Die Kompensation aus dem Staatshaushalt war ihren Namen nicht wert gewesen und stellte bei ihrer Einführung im Jahr 2012 einen Schlag ins Gesicht aller Rechteinhaber dar. Für die spanischen Verwertungsgesellschaften stellt die Rückkehr zum vorherigen System einen großen Sieg dar, für das sie fünf Jahre vor den Gerichten kämpften.

      Weiterlesen
    • Wichtige Aktuelle Hinweise24.07.2017

      Liebes Mitglied,Sie haben anlässlich der Einladung zur Mitgliederversammlung am 29.07.2017 umfangreiche Informationen und Unterlagen von uns erhalten.Vielfache Nachfragen nehmen wir heute zum Anlass, Ihnen die folgenden aktuellen Hinweise noch einmal in Kurzform zur Verfügung stellen:

      Weiterlesen
    • Verabschiedung des Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz30.06.2017

      Jetzt ist es amtlich: Am 1. März 2018 wird die Urheberrechtsreform in den Bereichen Bildung und Wissenschaft in Kraft treten. Nachdem sich die Regierungskoalition in der vergangenen Woche auf einen Kompromiss geeinigt hatte, fand die Neuregelung die erforderliche Mehrheit im Bundestag. Es war sprichwörtlich fünf vor zwölf, denn am letzten Freitag tagte der Bundestag ein letztes Mal vor den anstehenden Parlamentsferien und damit vor der Bundestagswahl. Bundesjustizminister Heiko Maas konnte im Urheberrecht in kurzer Folge zweimal punkten, nachdem er im Dezember 2016 die Reform des Urhebervertragsrechts auf den Weg gebracht hatte. Während letztere vor allem Kritik der Urheberseite hervorgerufen hatte, sind bei der jetzigen Reform die Verleger unzufrieden.

      Weiterlesen
    • Meldefristen 201727.06.2017

      Das neue Verwertungsgesellschaftengesetz zwingt die Bild-Kunst, die Tantiemen zügig auszuschütten. Diese positive Regelung bedeutet aber auch, dass die Mitglieder kürzere Meldefristen einhalten müssen. Die Meldefristen in diesem Jahr laufen bald ab. Lesen Sie weiter, wenn Sie Ihre Meldungen bislang noch nicht abgegeben haben!

      Weiterlesen
    • Nochmal: Reform des Urheberrechts im Bereich Bildung und Wissenschaft31.05.2017

      „Urheberrechts-Wissenschaftsgesetz“ – hinter diesem sperrigen Namen verbirgt sich die geplante Neuregelung der Schrankenregelungen zugunsten von Unterricht und Wissenschaft. Ziel des Gesetzes ist es, die im UrhG verstreuten Schrankenreglungen verständlicher als bislang zu formulieren und in einem neu einzufügenden Unterabschnitt des UrhG nach berechtigten Institutionen zu „sortieren“.

      Weiterlesen
    • Nachlese zu den Berufsgruppenversammlungen31.05.2017

      Am 5. Mai 2017 fanden die diesjährigen Versammlungen der Berufsgruppen der Bild-Kunst in Bonn statt. Diskutiert wurden Verteilungsplanänderungen, die der kommenden Mitgliederversammlung empfohlen werden. Der geschäftsführende Vorstand, Dr. Urban Pappi, umriss in seiner Eröffnungsadresse die Schwerpunkte der nächsten Monate im Rahmen des Planes zur Modernisierung der Bild-Kunst.

      Weiterlesen
    • Übersicht neuer Verteilungsplan31.05.2017

      Der Verteilungsplan der Bild-Kunst gleicht derzeit einer der vielen Baustellen in NRW, vom Umfang her der Sanierung einer Autobahnbrücke über den Rhein. Die neuen Fundamente und Pfeiler wurden bereits von der Mitgliederversammlung im Dezember 2016 gesetzt, momentan geht es um die Schließung von Lücken im Überbau. Die entsprechenden Elemente waren am 5. Mai von den Berufsgruppenversammlungen befürwortet worden und werden der nächsten Mitgliederversammlung am 29. Juli zur Verabschiedung vorgelegt. Einige wenige, aber wichtige Elemente können erst 2018 beschlossen werden. Mit Geschwindigkeitsbeschränkungen ist die Brücke bereits befahrbar. Wo die Blitzer stehen, erfahren Sie in diesem Artikel.

      Weiterlesen