Ausschüttungen

Verwertungsgesellschaften nehmen als Treuhänder Geld für Ihre Berechtigten ein und schütten es nach den Regeln ihres Verteilungsplans aus. Damit realisieren sie in vielen Bereichen das Urheberrecht für ihre Mitglieder. Normalerweise können die Berechtigten mit regelmäßigen Ausschüttungsterminen rechnen. Derzeit führen jedoch eine Reihe von Sonderfaktoren zu Verzögerungen bei den Ausschüttungen, insbesondere größere Verteilungsplanänderungen und deren Implementation in die Ausschüttungs-Software.

Im Folgenden informieren wir Sie über den aktuellen Stand der Maßnahmen der Ausschüttungen.

 

Aktuelle Informationen

Auch das Jahr 2023 war durch das Softwareprojekt ArtUs geprägt. Aufgrund der Einführung der neuen zentralen Software für die Kollektivausschüttung Kunst/Bild hatte sich diese massiv verzögert: Die einzelnen Verteilungssparten des Nutzungsjahres 2021 wurden schrittweise von Juli bis Oktober 2023 ausgeschüttet. Gegenüber der gesetzlichen Vorgabe bedeutet dies eine Verzögerung von teilweise mehr als einem Jahr.

Hinsichtlich der Ursachen ist natürlich zunächst der Umstand maßgeblich, dass sich das gesamte Softwareprojekt in zeitlichem Verzug befindet. Ein Aufholen hat sich als unmöglich erwiesen – im Gegenteil: Im Laufe des letzten Sommers traten weitere Probleme hinzu, die sich teilweise erst bei der Durchführung der echten Ausschüttungen zeigten. So mussten mehrere Ausschüttungsläufe abgebrochen werden, weil das Buchhaltungs-System die Daten zu langsam berechnete – ein echter Fehler im System, den der Dienstleister natürlich beheben muss.

Ein anderes Beispiel betraf die Ausschüttung Buch Urheber: Hier waren zunächst alle Bücher mit Erscheinungsdatum 2016 vom System nicht berücksichtigt worden, was auf einen Fehler in der Datenmigration vom alten zum neuen System zurückzuführen war. Die Behebung dieser Fehler kostete natürlich wieder Zeit, die dann die weiteren geplanten Ausschüttungen nach hinten schob.

Der Geschäftsstelle ist bewusst, dass die Mitglieder dringlich auf ihre Ausschüttungen warten, und räumt den entsprechenden Arbeiten natürlich Priorität ein. Trotzdem muss auch die Arbeit an Basisfunktionalitäten weitergehen, damit die Geschwindigkeit des Systems insgesamt erhöht werden kann. Wir sind hier mit dem klassischen Problem einer Umbaumaßnahme bei laufendem Betrieb konfrontiert.

Im Jahr 2024 soll das Softwareprojekt zum Abschluss gebracht werden, wobei der Fokus auf der Programmierung der Funktionalitäten des Filmbereichs liegen wird. 

Die Filmausschüttung selbst wird letztmalig mit dem alten System durchgeführt werden: Dabei soll die Endausschüttung für 2019 bis Februar 2024 erfolgen und die reguläre Ausschüttung für das Ausstrahlungsjahr 2022 im zweiten Quartal 2024.

Die Kollektivausschüttungen Kunst/Bild sind in dieser Reihenfolge geplant:

  • Buch Verleger 2022 (1. Quartal)
  • Weitersendung Kunst/Bild 2022 (1. Quartal)
  • Webseiten 2022 (1. Quartal)
  • Periodika 2022 (Anfang 2. Quartal)
  • Buch Urheber 2022 (2. Quartal) 

Überblick aller getätigten Ausschüttungen ab 2020

Überblick der Ausschüttungen in 2024

21. FebruarAusschüttung Pauschale Senderechte für das Ausstrahlungsjahr 2022 i.H.v. TEUR 189
2. FebruarZuschlagsverteilung Kunst 2020 für ausländische Verwertungsgesellschaften i.H.v. TEUR 627
18. JanuarKollektivausschüttung Zuschlagsverteilung Kunst 2020 für Mitglieder der Berufsgruppe I i.H.v. TEUR 798. Die Ausschüttung verteilt sich auf 3.657 Empfänger*innen.

Überblick der Ausschüttungen in 2023

19. DezemberReguläre Ausschüttung für die Berufsgruppe I i.H.v. EUR 1,3 Mio. Es handelt sich um Tantiemen für Erstrechte. Die Ausschüttung verteilt sich auf 1.365 Empfänger.
8. DezemberAusschüttung Folgerecht (Weiterverkäufe im Kunsthandel 2. Halbjahr 2023) für Mitglieder der Berufsgruppe I i.H.v. EUR 2,56 Mio
28. NovemberPauschale Auslandsausschüttung Kunst/Bild für das Nutzungsjahr 2021 i.H.v. EUR 3,4 Mio. zugunsten der Schwestergesellschaften der Bild-Kunst im Ausland
27. OktoberAusschüttung Auslandsgelder (Polen) für Mitglieder der Berufsgruppe III – Filmurheber*innen i.H.v. TEUR 273
25. OktoberReguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppen I und II in der Sparte „Buch Verleger“ für 2021 i.H.v. EUR 1,1 Mio.
13. OktoberAusschüttung Film Individuell (Spanien) für Mitglieder der Berufsgruppe III – Filmurheber*innen i.H.v. EUR 1,0 Mio.
13. OktoberReguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppen I und II in der Sparte „Buch Urheber“ für 2021 i.H.v. EUR 4,1 Mio.
17. AugustAusschüttung Auslandsgelder (diverse Länder) für Mitglieder der Berufsgruppe III – Produzent*innen i.H.v. TEUR 56 (Kabelweitersendung)
17. AugustReguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe III – Produzent*innen 2021 i.H.v. EUR 1,3 Mio. (Privatkopie und Kabelweitersendung)
10. AugustReguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe I und II für Periodika 2021 i.H.v. EUR 4,9 Mio.
8. AugustAusschüttung Auslandsgelder (Frankreich) für Mitglieder der Berufsgruppe III – Dokumentarfilmurheber*innen i.H.v. TEUR 371
4. AugustReguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe I und II für Webseiten Kunst/Bild 2021 i.H.v. EUR 7,0 Mio.
13. JuliReguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe III – Filmurheber*innen 2021 i.H.v. EUR 9,6 Mio. (Privatkopie und Kabelweitersendung).
11. JuliEndausschüttung Filmproduzent*innen 2018 in Höhe von TEUR 132.
11. JuliAusschüttung „Weitersendung Kunst/Bild“ für das Jahr 2021 in Höhe von TEUR 675. Die Ausschüttung verteilt sich auf 1.335 Empfänger*innen.
27. JuniAusschüttung Folgerecht (Weiterverkäufe im Kunsthandel 1. Halbjahr 2023) für Mitglieder der Berufsgruppe I i.H.v. EUR 1,56 Mio.
2. JuniReguläre Ausschüttung für die Berufsgruppe I i.H.v. EUR 1,9 Mio. Es handelt sich um Tantiemen für Erstrechte. Die Ausschüttung verteilt sich auf circa 3.350 Urheber*innen.
24. MaiEndausschüttung Filmurheber*innen 2018 i.H.v. EUR 5,0 Mio.
18. AprilKollektivausschüttung Zuschlagsverteilung Kunst 2019 für Mitglieder der Berufsgruppe I i.H.v. EUR 2.1 Mio.
10. MärzAusschüttung Folgerecht (Weiterverkäufe im Kunsthandel 2. Halbjahr 2022) für Mitglieder der Berufsgruppe I i. H. v. EUR 2,3 Mio.

 

Überblick der Ausschüttungen in 2022

23. Dez.Pauschale Auslandsausschüttungen Kunst/Bild für die Nutzungsjahre 2019 und 2020 in Höhe von insgesamt EUR 6,3 Mio. zugunsten der Schwestergesellschaften der Bild-Kunst im Ausland.
21. Dez.Reguläre Ausschüttung für die Berufsgruppe I i.H.v. EUR 1,9 Mio. Es handelt sich um Tantiemen für Erstrechte. Die Ausschüttung verteilt sich auf circa 1.700 Urheber*innen.
30. Nov.Endausschüttung Filmurheber*innen 2017 i.H.v. EUR 5,0 Mio.
29. Nov.Ausschüttung Pauschale Senderechte 2021 für Mitglieder der Berufsgruppe I i.H.v. TEUR 637.
28. Nov.Ausschüttung Folgerecht (Teil II) für Mitglieder der Berufsgruppe I für Weiterverkäufe im Kunsthandel 2021 bis 1. Halbjahr 2022 i.H.v. EUR 3,7 Mio.
15. Nov.Ausschüttung Folgerecht (Teil I) für Mitglieder der Berufsgruppe I für Weiterverkäufe im Kunsthandel 2021 bis 1. Halbjahr 2022 i.H.v. EUR 1,4 Mio.
26. Okt.Teilausschüttung Filmurheber*innen Werbefilm i.H.v. TEUR 56.
7. Sept.Endausschüttung Filmproduzent*innen 2017 i.H.v. TEUR 245.
23. Aug.Reguläre Ausschüttung Filmproduzent*innen 2020 i.H.v. TEUR 612 (Privatkopie) und TEUR 633 (Kabelweitersendung).
27.
Jun.
Reguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe III – Filmurheber*innen 2020 i.H.v. EUR 11 Mio. (Privatkopie) und EUR 4 Mio. (Kabelweitersendung).
17. Feb.Reguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe II für Analoges Kopieren Buch 2020 i. H.v. EUR 3,7 Mio.
14. Feb.Reguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe II für Bibliothekstantieme 2020 i. H. v. TEUR 371.
26. Jan.Reguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe II 2020 i. H. v. TEUR 275 in der Sparte Kabelweitersendung Bild.

 

Überblick der Ausschüttungen in 2021

17 DezReguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe II i. H. v. EUR 2,5 Mio. in der Sparte Analoges Kopieren Periodika 2020.
16 DezAusschüttung Pauschale Senderechte für 2020 in Höhe von EUR 0,6 Mio. an Mitglieder der Berufsgruppe I. 
16. DezPauschale Ausschüttungen an die Schwestergesellschaften (BG I und BG II) i. H. v. EUR 6,2 Mio.
13. DezAusschüttung "Digitales Kopieren Bild 2020" für die Berufsgruppe II i. H. v. EUR 8,8 Mio.
30. NovAusschüttung Folgerecht für Mitglieder der Berufsgruppen I und II i.H.v. EUR 2,8 Mio.
24. NovReguläre Ausschüttung für die Berufsgruppe I und II i.H.v. TEUR 70. Es handelt sich um Tantiemen für Zweitrechte. Die Ausschüttung verteilt sich auf circa 504 Urheber*innen.
24. Nov.Ausschüttung Museumskataloge 2020 i. H. v. TEUR 379 für die Berufsgruppe I.
22. Okt.Reguläre Ausschüttung Kunstpräsentationen 2020 für die Berufsgruppe I i. H. v. EUR 1,0 Mio.
14. Okt.Ausschüttung Museumskataloge 2019 i. H. v. TEUR 57 an Mitglieder der Berufsgruppe I.
8. Okt. Ausschüttung Werbefilm für Mitglieder der Berufsgruppe III (Filmurheber*innen) i. H. v. TEUR 340 für die Jahre 2012 bis 2019 (Schlussabrechnung).
8. Okt.Ausschüttung Erstrechte I/2021 i. H. v. EUR 1,6 Mio. an Mitglieder der Berufsgruppe I.
5. Okt.Ausschüttung von Erlösen der VGF an Mitglieder der Berufsgruppe III (Filmproduzent*innen) i. H. v. TEUR 160 für Nachzahlungen Privatkopie 2008 bis 2017 sowie 1. Ausschüttung 2018 und 2019.
29. Sept.Zuschlagsverteilung 2. Teil 2018 für Mitglieder der Berufsgruppe I i. H. v. TEUR 844.
27. Aug.Reguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe II 2019 i. H. v. TEUR 380 in der Sparte Bibliothekstantieme.
16. Aug.Reguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe II 2019 i. H. v. EUR 4,6 Mio. in der Sparte Analoges Kopieren Buch.
30. JuliReguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe II 2019 i. H. v. EUR 3,1 Mio. in der Sparte Analoges Kopieren Periodika.
23. JuliReguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe II 2019 i. H. v. TEUR 294 in der Sparte Kabelweitersendung Bild. 
20. JuliReguläre Ausschüttung für Mitglieder der Berufsgruppe II 2019 i. H. v. EUR 7,8 Mio. in der Sparte Digitales Kopieren.
13. JuliReguläre Ausschüttung Filmproduzent*innen 2019 i.H.v. TEUR 380 (Privatkopie) und TEUR 630 (Kabelweitersendung).
23. JuniAusschüttung Folgerecht für Mitglieder der Berufsgruppe I i.H.v. EUR1,5 Mio.
28. MaiReguläre Ausschüttung Filmurheber*innen 2019 i.H.v. EUR 8,8 Mio. (Privatkopie) und EUR 3,5 Mio. (Kabelweitersendung).
10. MaiNachausschüttung Privatkopie (2008-2017) an Mitglieder der Berufsgruppen I und II i. H. v. EUR 11,2 Mio.
27. AprilZweiter Teil der Ausschüttung Filmproduzent*innen 2017 i. H. v. EUR 0,2 Mio. (Privatkopie)
1. AprilZweiter Teil der Ausschüttung Privatkopie 2017 für Filmurheber*innen i.H.v. EUR 4,2 Mio.
18. MärzAusschüttung Folgerecht für Mitglieder der Berufsgruppe I i.H.v. EUR1,0 Mio.
11. MärzZweiter Teil der Ausschüttung Filmproduzent*innen 2018 i.H.v. EUR 0,2 Mio. (Privatkopie)
4. MärzZweiter Teil der Ausschüttung Privatkopie 2018 für Filmurheber*innen i. H.v. EUR 6,5 Mio. Der Versand der Abrechnungsunterlagen erfolgt Mitte März.
12. Feb.Reguläre Ausschüttung Kunstpräsentationen 2019 für die Berufsgruppe I i. H. v. EUR 0,8 Mio.
5. Feb.Zweiter Teil der Ausschüttung Kabelweitersendung 2018 i. H. v. EUR 0,9 Mio. für Filmurheber*innen. Der Versand der Abrechnungsunterlagen erfolgt erst in der letzten Februarwoche. Eine Aufstellung der berechneten Filme entfällt, wenn diese bereits mit dem ersten Teil der Ausschüttung Kabelweitersendung 2018 am 28.08.2020 erfolgt ist.
28. Jan.Reguläre Ausschüttung Periodika (Zeitungen & Zeitschriften Print) 2018 für die Berufsgruppe II i. H. v. EUR 1,0 Mio. Es handelt sich um den zweiten Teil der Gesamtausschüttung, die Erlöse ohne Umsatzsteuer betrifft. Der erste Teil der Ausschüttung erfolgte am 16. Juni 2020.

 

Überblick der Ausschüttungen in 2020

15. DezAusschüttung Reproduktionsrechte Kunst in Höhe von EUR 1,6 Mio. an Mitglieder der Berufsgruppe I. 
15. DezAusschüttung Pauschale Senderechte für 2019 in Höhe von EUR 0,8 Mio. an Mitglieder der Berufsgruppe I. 
10. Dez.Zweiter Teil der Ausschüttung Webseiten 2018 für Mitglieder der Berufsgruppe II in Höhe von EUR 2,9 Mio. Der 1. Teil dieser Ausschüttung erfolgte am 29.05.2020.
23. Nov.Nachausschüttung Privatkopie an 330 Filmproduzent*innen (2008 - 2016) in Höhe von EUR 0,9 Mio. 
12. Nov.Nachausschüttung Privatkopie an 17.700 Filmurheber*innen (2008 - 2016) in Höhe von EUR 22,7 Mio. 
26. Okt.Ausschüttung Folgerecht für Mitglieder der Berufsgruppen I und II i.H.v. EUR 3,1 Mio.
09. Okt.Ausschüttung Werbefilm für Mitglieder der Berufsgruppe III i. H. v. EUR 0,2 Mio.
22. Sept.Zweiter und letzter Teil der Ausschüttung Buch 2018 für die Berufsgruppe II i.H.v. EUR 1,8 Mio.
21. Sept.Erster Teil der Ausschüttung Filmproduzent*innen 2018 i.H.v. TEUR 130 (Privatkopie) und TEUR 600 (Kabelweitersendung).
28. Aug.Erster Teil der Ausschüttung Filmurheber*innen 2018 i.H.v. EUR 2,9 Mio. (Privatkopie) und EUR 2,6 Mio. (Kabelweitersendung).
18. Aug.Zweiter Teil der Ausschüttungen Kunstpräsentationen 2018 für die Berufsgruppe I i.H.v. EUR 0,4 Mio.
19. JuniReguläre Ausschüttung Kabelweitersendung Bild 2018 für die Berufsgruppe II i.H.v. EUR 0,2 Mio.
16. JuniReguläre Ausschüttung Periodika (Zeitungen & Zeitschriften Print) 2018 für die Berufsgruppe II i.H.v. EUR 1,15 Mio. Es handelt sich um 2/3 des Geldes – das letzte Drittel folgt, wenn die Systemumstellung „Umsatzsteuer“ erfolgt sein wird.
15. JuniReguläre Ausschüttung für die Berufsgruppe I i.H.v. EUR 1,9 Mio. Es handelt sich um Tantiemen für Erstrechte. Die Ausschüttung verteilt sich auf circa 3.200 Urheber*innen.
29. MaiReguläre Ausschüttung Webseiten 2018 für die Berufsgruppe II i.H.v. EUR 2,3 Mio. Es handelt sich um 2/3 des Geldes – das letzte Drittel folgt, wenn die Systemumstellung „Umsatzsteuer“ erfolgt sein wird.
18. MaiReguläre Ausschüttungen Buch 2018 für die Berufsgruppe II i.H.v. EUR 2,1 Mio. (Bibliothekstantieme und analoges Kopieren). Es handelt sich um 2/3 des Geldes – das letzte Drittel folgt, wenn die Systemumstellung „Umsatzsteuer“ erfolgt sein wird.
27. AprilSonderausschüttung für die Berufsgruppen I und II i.H.v. EUR 1 Mio. als Zuschlag auf die regulären Ausschüttungen 2016 und 2017.
20. AprilAuszahlungen von Kabelgeldern Italien, Österreich und der Schweiz an die Filmurheber*innen i.H.v. insgesamt EUR 2,3 Mio. getätigt.
06.April Sonderausschüttung 2008-15 in Höhe von EUR 3,8 Mio. an mehr als 16.500 Filmurheber*innen sowie eine parallele Ausschüttung an Filmproduzent*innen i.H.v. TEUR 220.
27.MärzSonderausschüttung an über 30.000 Berechtigte der Berufsgruppen I und II über einen Gesamtbetrag von ca. EUR 11 Mio. - ein Zuschlag auf die regulären Ausschüttungen 2008-15. 
19.MärzAusschüttung Pauschale Senderechte für 2018 i. H. v. TEUR 200 an Mitglieder der Berufsgruppe I.
07. Feb.Erster Teil der Ausschüttung Kunstpräsentationen 2018 für die Berufsgruppe I i. H. v. TEUR 30.
23. Jan.Zuschlagsverteilung für analoges und digitales Kopieren sowie Bibliothekstantieme für die Berufsgruppe I i. H. v. TEUR 410.
17. Jan.Ausschüttung Filmproduzent*innen 2017 i. H. v. TEUR 250 (Privatkopie) und EUR 1,0 Mio. (Kabelweitersendung).